Von Bürgern für Bürger

Bürgerinnen und Bürger engagieren sich im Landkreis Neu-Ulm für die Belange des Gemeinwohls - dies ist das Ziel der vom Landkreis Neu-Ulm gegründeten Bürgerstiftung Reinhold und Gabriele Dehm. Die Bürgerstiftung Reinhold und Gabriele Dehm ist eine gemeinnützige Stiftung für die Bevölkerung des Landkreises Neu-Ulm. Sie geht auf ein Vermächtnis von Frau Gabriele Dehm zurück, das gegenüber dem Landkreis Neu-Ulm mit der Auflage verbunden war, eine Stiftung zu gründen, die ihren Namen sowie den Namen ihres ebenfalls verstorbenen Bruders Reinhold trägt. Die Stiftung wurde im Jahr 2006 gegründet.

Durch ein weiteres Vermächtnis von Frau Theresia Baur aus Neu-Ulm konnte das Stiftungsvermögen der Bürgerstiftung inzwischen beträchtlich aufgestockt werden. Der Landkreis Neu-Ulm hat das Vermächtnis im Jahr 2007 in die Bürgerstiftung eingebracht.


 
© Bürgerstiftung Reinhold und Gabriele Dehm 2015             Impressum